POWERPLUS POWX0650 im Test

Die POWX0650 gilt als robuste und leistungsstarke Mauernutfräse für den versierten Heimwerker. Doch konnte sie uns überzeugen oder ist sie nicht der richtige Helfer um Nuten für Leitungen, Rohre oder gar Kabel zu fräsen? Im Folgenden erfährst du es. Wir haben die Mauernutfräse zu Hause einem Praxistest unterzogen. Im Folgenden geben wir unsere persönliche Meinung wieder.

Die Ausstattung auf einen Blick

Im Inneren der POWERPLUS POWX0650 arbeitet ein rund 1800 Watt kräftiger Motor. Er verfügt über eine Leerlaufdrehzahl von 5000 Umdrehungen je Minute. Damit erreicht das mittelpreisige Modell eine vordere Platzierung in der Kategorie Leistung.

Mit ihr lassen sich Schlitzbreiten von 0 bis 45 mm realisieren. Ein wirklich guter Wert. Leider lässt sich aber die Schlitztiefe nicht variabel einstellen. Hier kann nur zwischen 14, 24, 34 und 44 mm gewählt werden. Hiermit lässt ich zwar arbeiten, aber für diesen Preis erwartet man eigentlich schon eine stufenlose Einstellung.

Bis jetzt also ein relativ gutes Ergebnis. Doch wie schaut es mit dem Gewicht aus? Hier bringt sie stolze 5,8 kg auf die Waage. Wieder kein optimaler Wert, ist die Konkurrenz doch rund 1 kg leichter. Das kann dann auch der integrierte Staubsaugeranschluss samt Adapter nicht mehr wett machen.

Positiv anzumerken ist hier noch der robuste Transportkoffer und die relativ lange Herstellergarantie von 3 Jahren. Insgesamt gesehen gibt es bei der Ausstattung eine Platzierung im guten Mittelfeld. Für den hohen Preis hätte man einfach mehr erwartet.

Der optische Eindruck der Maschine

Hier weiß die Fräse zu überzeugen. So schaut sie mit ihr Gelb-Schwarz-Gestaltung edel aus. Alle Teile sind hochwertig verarbeitet und unterstreichen so noch einmal mit Nachdruck, dass es sich hier um ein teureres Modell für Heimwerker handelt.

Die Handhabung der POWERPLUS POWX0650

Beim Handling gibt es nichts zu meckern. Die Fräse lässt sich gut bedienen, schlitzt ohne auszubrechen und klebt dank der vier Rollen richtig an der Wand. Lediglich das hohe Gewicht kann dem ungeübten Heimwerker mit der Zeit auf die Hände und Arme gehen. Die Mauernutfräse lässt sich jedoch sehr leicht rollen, wodurch ein angenehmes Arbeiten ermöglicht wird.

Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse Fräse 1.800 Watt inkl. 2 Diamanttrennscheiben 150 mm + 4 extra Trennscheiben
107 Bewertungen
Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse Fräse 1.800 Watt inkl. 2 Diamanttrennscheiben 150 mm + 4 extra Trennscheiben
  • 1800 Watt - 5000 U/min - 150mm Trennscheiben
  • Schlitzbreite 14, 24, 34 und 44 mm
  • Schlitztiefe 0 - 45 mm

Positive und negative Aspekte

Viel haben wir bis jetzt geschrieben, daher hier noch einmal die Kurzzusammenfassung:

Vorteile

  • Kräftiger Motor
  • Schlitztiefen variabel verstellbar
  • 4 mögliche Schlitzbreiten
  • Hochwertig verarbeitet
  • Staubsaugeranschluss samt Adapter
  • 4 Rollen für ein besseres Handling
  • Robuster Transportkoffer
  • Softstartfunktion
  • viel Zubehör verfügbar

Nachteile

  • Etwas teurer als andere Fräsen
  • Die Fräse ist relativ schwer

Unser Fazit

Mit der POWERPLUS POWX0650 holt man sich eine gute Schlitzfräse ins Haus. Die Ausstattung weiß zu überzeugen und die Verarbeitungsqualität aller Teile ist gut. Das Zubehör kann man sich aussuchen. Man bekommt hier eine gute Mauernutfräse zu einem guten Preis inkl. gewünschtem Zubehör und Transportkoffer.

Es gibt von uns das obligatorische Prädikat Kaufempfehlung für Heimwerker und Gelegenheitsnutzer.

Bilder & Video

(Zum Vergrößern klicken)

POWERPLUS POWX0650

POWERPLUS POWX0650
9.4

Leistung

10/10

    Qualität

    10/10

      Praxistauglichkeit

      10/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        9/10

          Zubehör

          10/10

            Vorteile

            • Starker Motor
            • Schlitztiefen variabel verstellbar
            • 4 mögliche Schlitzbreiten
            • Hochwertige Verarbeitung
            • Staubsaugerabschluss inkl. Adapter
            • Top Handling
            • Robuster Transportkoffer
            • Softstartfunktion
            • viel Zubehör vorhanden

            Nachteile

            • Relativ schwer
            • Etwas teurer als andere Fräsen