Power Plus POW 222 im Praxistest

Mauernutfräse Frontal

Wir haben die PowerPlus POW222 bei amazon bestellt und zu Hause im Praxistest etwas näher unter die Lupe genommen. Im Folgenden findest du einen Praxisbericht über unseren Test. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

Alle Daten auf einen Blick

MotorZu Beginn dieses Reviews widmen wir uns erst einmal der Ausstattung. In der Power Plus POW 222 Fräse werkelt ein rund 1700 Watt kräftiger Motor, der es auf eine maximale Drehzahl von 4000 U/min bringt. Hiermit gehört die Fräse zu den stärksten Modellen in der Kategorie Gelegenheitsnutzer und auch Heimwerker.

Doch kann sie auch in den folgenden Kategorien glänzen? Eins gleich vorweg: Ja, das kann sie und wie! So lassen sich mit der Mauerschlitzfräse Nuten mit einer Tiefe zwischen 10 und 40 mm erstellen.

Bei der Schlitzbreite kann man in drei Stufen wählen. So gibt es die Auswahl zwischen 14, 19 und 29 mm. Gute Werte, die nur dadurch ein wenig getrübt werden, dass keine variable Einstellung möglich ist. Allerdings kann man darauf als Heimwerker getrost verzichten.

Lässt man den Blick nun von der Fräse schweifen, fällt einem gleich der schwarze Transportkoffer auf. Dieser ist hochwertig verarbeitet und sorgt dafür, dass man die Fräse samt Zubehör sicher von A nach B transportieren kann.

Mauerschlitzer ZubehörWo wir auch schon beim Stichpunkt Zubehör wären. Im Inneren des Koffer befinden sich eine deutsche Anleitung sowie 1 Nockenschlüssel, 1 Innensechskantschlüssel sowie ein Adapter für die Staubabsaugung. Beim Zubehör wird also nicht gegeizt. Wünschenswert wären allerdings mehr als die 2 bereits montierten Trennscheiben.

Zum Abschluss der Ausstattungsliste werfen wir nun noch einen Blick auf das obligatorische Gewicht. Hier liegt die Fräse mit 4,7 kg im guten Mittelfeld. Gleiches gilt für die Abmessungen. Weder ist sie besonders klein noch groß.

Erwähnenswert sind noch der Softgrip, das rund 1,8 m lange Kabel sowie die gute Vibrationsdämpfung. Alles in einem kann man bei der Ausstattung nicht meckern.

POW 222 Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse 1700W
57 Bewertungen
POW 222 Mauernutfräse Schlitzfräse Mauerfräse 1700W
  • Mauernutfräse für Elektroinstallationen
    verstellbare Schlitzbreite
    einstellbare Schlitztiefe
  • Lieferung komplett mit Diamanttrennscheiben
    sofort einsatzbereit
    im Koffer
    Staubabsaugung anschließbar
  • Leistung: 1.700 Watt
    Drehzahl ohne Last: 4.000 U/min
    Max. Schnitttiefe: 10 - 40 mm
    Nutbreiten (für Kanäle): 14 / 19 / 29 mm
    Trennscheiben (2x): ø 150 x ø 22,2 mm

Der optische Eindruck der Maschine

Natürlich bringen einem die besten technischen Werte nichts, wenn die Mauernutfräse in diesem Punkt versagt. Aber keine Sorge, das tut sie nicht. Sie überzeugt hier mit einer guten Verarbeitung, einer hochwertigen Optik sowie einer sehr angenehmen Griffigkeit. Alles in einem holt sie sich auch hier Bestnoten.

Die Handhabung näher beleuchtet

Die Ausstattung überzeugt, die Optik ist ansprechend, aber wie schlägt sich die Maschine denn nun beim Arbeiten? Eine berechtigte Frage, die wir gleich vorweg mit sehr gut beantworten möchten. So gibt es beim Fräsen kaum Vibrationen und selbst in den härtesten Materialien kommen die Trennscheiben aufgrund des starken Motors nicht ins Stocken.

Auch diese Mauernutfräse erreicht beim Arbeiten eine maximale Lautstärke von über 100 Dezibel. Daher muss auch bei der Power Plus POW 222 stets ein Gehörschutz aufgesetzt werden. Als Nachteil wollen wir dies aber nicht gelten lassen, da es sowieso keine Maschine am Markt gibt, wo das Aufsetzen eines Gehörschutzes keine Pflicht darstellt.

Expertentipp: Damit sich kein Dreck bzw. Staub in deiner Lunge festsetzt, solltest du stets einen Atemschutz beim Fräsen tragen.

Nach dem Arbeiten weiß die Schlitzfräse aus dem Hause Power Plus ebenfalls zu glänzen. So ist im Lieferumfang noch ein stabiler Transportkoffer enthalten. Dieser gewährleistet, dass die Mauerschlitzfräse beim Transport keine Schäden erleidet. Außerdem ist noch genügend Platz im Inneren für Ersatzscheiben und das mitgelieferte Zubehör.

Positive und negative Aspekte

Langsam näheren wir uns dem Ende des Testberichts über die Power Plus POW 222 an. Daher möchten wir dir nun kurz und bündig präsentieren, was für und was gegen die Fräse spricht.

Vorteile

  • Starker Motor
  • Variabel einstellbare Schlitztiefe
  • Reichlich Zubehör
  • Tolles Handling
  • Top Ausstattung
  • Hochwertige Optik
  • Günstig in der Anschaffung
  • Robuster Transportkoffer mit viel Platz fürs Zubehör
  • Staubsaugeranschluss samt Adapter
  • Deutsche Bedienungsanleitung

Nachteile

  • Erreicht unter Vollast einen Schallpegel von über 100 Dezibel

Power Plus POW 222 Test LogoUnser Fazit

In keinem Punkt schneidet die Power Plus POW 222 schlechter als mit 9 Punkten ab. So hat sie uns wirklich auf voller Breite überzeugt. Völlig egal ob es um das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Ausstattung, die Optik oder gar die Handhabung geht. In allen Bereichen gibt es Bestnoten von der Fachjury.

Mit der Power Plus POW 222 holen sich Heimwerker und natürlich auch Gelegenheitsnutzer ein tolles Arbeitstier zu einem wirklich günstigen Preis ins Haus. Daher sprechen wir an dieser Stelle noch eine Kaufempfehlung aus.

Bilder

Power Plus POW 222

Power Plus POW 222
9.34

Leistung

10/10

    Qualität

    9/10

      Praxistauglichkeit

      9/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        10/10

          Zubehör

          9/10

            Vorteile

            • Motor mit starker Durchzugskraft
            • Variabel einstellbare Schlitztiefe
            • Viel Zubehör im Lieferumfang
            • Sehr gutes Handling
            • Reichliche Ausstattung
            • Hochwertige Optik
            • Günstiger Preis
            • Stabiler Transportkoffer
            • Staubsaugeranschluss samt Adapter
            • Deutsche Bedienungsanleitung

            Nachteile

            • Kann unter Vollast sehr laut werden