Güde MD 1700

Güde MD 1700 im Test

Die MD 1700 Schlitzfräse aus dem renommierten Hause Güde. Im folgenden finden Sie eine Produktbeschreibung. Der Vergleich und das Ergebnis beziehen sich auf technische Daten und Rezensionen Dritter von amazon. Wir haben diese Mauernutfräse (noch) nicht selbst getestet.

Die Ausstattung auf einen Blick

Im Gerät werkelt ein rund 1700 Watt kräftiger Motor, der es auf sehr stolze 4000 Umdrehungen pro Minute bringt. Ein wirklich toller Wert für ein Gerät in dieser Preisklasse. In Sachen Motorausstattung gibt es also nichts zu kritisieren. Die Güde MD 1700 weiß hier zu überzeugen.

Mit der Schlitzfräse lassen sich bis zu 40 mm tiefe Nuten in eine Wand fräsen. Hier kann man die Tiefe völlig flexibel auswählen. Bei der Schlitzbreite hat man hingegen nur die Auswahl zwischen 2,5 / 6 / 14 / 19 / 29 mm. Als großen Nachteil erachten wir dies aber nicht.

Schaut man einmal in den Transportkoffer so findet man dort einen Montageschlüssel, ein Hand-Mauerschlitzmeißel sowie 2 Trennscheiben. Natürlich liegt dem Gerät auch noch ein Staubsaugerapdapter bei. Ebenfalls interessant ist der eingebaute Laser. Dieser vereinfacht einem das Fräsen ungemein.

Des Weiteren spricht auch das geringe Gewicht von nur 4,1 kg für das Modell von Güde. Außerdem gibt es beim Arbeiten kaum Vibrationen und die Verarbeitung der kompletten Fräse kann man als überaus gut betiteln.

Der optische Eindruck der Maschine

Die Mauernutfräse aus dem Hause Güde macht einen robusten und wertigen Eindruck. In Sachen Optik kann man den schlichten Gerät keinen Vorwurf machen. Alles ist ansprechend designed und schaut zudem hochwertig aus.

So kommt man auch nicht auf die Idee, dass es die Frsäe bereits für unter 100 € im Handel gibt. Insgesamt gesehen schneidet das Modell auch hier gut ab.

Die Handhabung der Güde MD 1700

Auch hier lässt die Mauerschlitzfräse nichts anbrennen. Mit ihr kommt man zügig durch noch so hartes Material. Selbst tiefe Schlitze in Betonwände kann man rasch und ohne große Kraftanstrengung realisieren. Auch starke Vibrationen wie man sie von vielen Modellen in dieser Preisklasse kennt, gibt es hier nicht.

Hat man die Arbeit hinter sich gebracht lässt sich die Fräse samt Zubehör im Koffer unterbringen. Das sichere Transportieren der Mauernutfräse wird so zu einem echten Kinderspiel. Selbstverständlich passen auch die Montageschlüssel sowie ein paar Trennscheiben noch locker in das Behältnis.

Positive und negative Dinge

Nun aber endlich Butter bei die Fische. Die Frage was für und was gegen das Modell von Güde spricht, stellen sich sicherlich schon viele.

Vorteile

  • Starker Motor
  • Viel Zubehör im Lieferumfang enthalten
  • Tolles Handling
  • Günstig
  • Softgrip
  • Transportkoffer
  • Staubsaugeranschluss samt Adapter

Nachteile

  • Nicht für Linkshänder geeignet

Unser Fazit

Viel negatives lässt sich zur Güde MD 1700 nicht sagen. Das Modell weiß mit vielen Vorzügen zu überzeugen. So besticht es durch einen sehr günstigen Preis, eine tolle Verarbeitung und auch ein gutes Handling. Auch das Zubehör spricht für das Modell.

Alles in einem handelt es sich hier um eine empfehlenswerte Schlitzfräse für Heimwerker als auch Gelegenheitsnutzer.

Güde MD 1700

Güde MD 1700
9.1

Leistung

9/10

    Qualität

    9/10

      Praxistauglichkeit

      9/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        9/10

          Zubehör

          9/10

            Vorteile

            • Kräftiger Motor
            • Reichlich Zubehör im Lieferumfang
            • Ausgezeichnetes Handling
            • Günstig
            • Softgrip
            • Transportkoffer
            • Staubsaugeranschluss

            Nachteile

            • Nicht für Linkshänder geeignet