Flex MS 1706 FR-Set

Flex MS 1706 im Test

Das Flex MS 1706 FR-Set ist ebenfalls eine Profi-Mauernutfräse. Im folgenden finden Sie eine Produktbeschreibung. Der Vergleich und das Ergebnis beziehen sich auf technische Daten und Rezensionen Dritter von amazon. Wir haben diese Mauernutfräse (noch) nicht selbst getestet.

Alle Daten auf einen Blick

Im Inneren der Flex MS 1706 arbeitet ein rund 1400 Watt Motor. Was auf den ersten Blick nicht nach viel Leistung klingt, relativiert sich schnell. Auf stolze 9000 Umdrehungen in der Minute bringt es die Flex MS 1706.

Der positive Eindruck geht auch gleich weiter, wenn man die Werte für die Schlitzbreite und auch Schlitztiefe betrachtet. So lassen sich zwischen 5 und 30 mm breite Schlitze realisieren. Bei der Tiefe sind zwischen 1 und 35 mm drin. Gute Werte für eine Schlitzfräse!

Gut gefällt uns am Modell, dass eine Staubabsaugung vorhanden ist, die auch wirklich gut funktioniert. Nichts verstopft beim Einsatz . Leider fehlt dem Flex Mauerschlitzer ein Softgrip. Dies ist aber zu verschmerzen.

Die Fräse aus dem Hause Flex ist relativ leicht. Mit 4,4 kg gehört sie mit zu den leichtesten Modellen im Profibereich. Außerdem ist sie auch relativ klein bzw. handlich. Lediglich 550 x 420 x 200 mm ist groß. Wer auf der Suche nach einer kompakten Mauernutfräse ist, wird hier also fündig.

Lässt man den Blick einmal von der Ausstattung auf den Lieferumfang fallen, wird man auch hier zufrieden drein schauen. So gehört zum Lieferumfang der Flex MS 1706 einen robuster Transportkoffer. Er bietet genügend Platz für die Fräse samt ordentlich Zubehör.

Im Großen und Ganzen überzeugt die Fräse in Sachen Ausstattung.

Der optische Eindruck der Maschine

Sie wirkt sehr hochwertig. Anders erwartet man das aber von einem Profigerät auch nicht. Mit dem silbernen, schwarzen und roten Look unterstreicht sie nicht nur die gute Verarbeitung, sondern auch die moderne Optik der Fräse.

Die Handhabung näher beleuchtet

Wer mit der Flex MS 1706 zum ersten mal arbeitet, wird sich an den runden Griff gewöhnen müssen. Sobald man damit zurecht kommt, findet man nichts was bemängelt werden kann.

Der Mauerschlitzer arbeitet sich schnell und ohne aus der Spur zu kommen durch die härtesten Materialien. Aufgrund des geringen Gewichts und der kleinen Abmessungen lässt sich auch bei schwer zugänglichen Stellen noch problemlos arbeiten.

Alles in einem überzeugt das Modell auch hier. Obwohl die erstplatzierte Fräse in der Handhabung aufgrund der Rollen und dem großen Griff besser abschneidet.

Positive und negative Aspekte

Nun wurde schon viel zur Flex Mauernutfräse geschrieben. Aus diesem Grund wir es nun auch Zeit um alles auf den Punkt zu bringen.

Vorteile

  • Starker Motor
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gute Werte für die Schlitzbreite und -tiefe
  • Zufriedenstellendes Handling
  • Top Ausstattung
  • Robuster Transportkoffer mit viel Platz
  • Staubsaugeranschluss

Nachteile

  • Wird unter Vollast sehr laut

Unser Fazit

Wer auf der Suche nach einer günstigen und gleichzeitig auch guten Schlitzfräse ist, wird von der Flex MS 1706 nicht enttäuscht werden. So weiß die Fräse neben dem günstigen Preis noch mit einer guten Ausstattung, einem zufriedenstellen Handling sowie einer hochwertigen Verarbeitung zu glänzen.

Flex MS 1706

Flex MS 1706
9.14

Leistung

9/10

    Qualität

    9/10

      Praxistauglichkeit

      9/10

        Preis-Leistungs-Verhältnis

        9/10

          Zubehör

          9/10

            Vorteile

            • Kräftiger Motor
            • Top Verarbeitung
            • Viel Spielraum bei der Schlitzbreite als auch -tiefe
            • Gutes Handling
            • Top Ausstattung
            • Robuster Tansportkoffer
            • Sraubsaugeranschluss

            Nachteile

            • Kann unter Last laut werden